SEITE DRUCKEN
Share:
Indikation
  • Differentialdiagnose Multiple Sklerose
  • Neuromyelitis optica (NMO, Devic-Syndrom)
Material
Hinweise Aquaporin-4 ist ein Transmembranprotein, das den Wassertransport bestimmter Zellen im ZNS reguliert. Antikörper gegen Aquaporin-4 werden zur Differentialdiagnose zwischen Multipler Sklerose (MS) und Devic-Synd… MehrAquaporin-4 ist ein Transmembranprotein, das den Wassertransport bestimmter Zellen im ZNS reguliert. Antikörper gegen Aquaporin-4 werden zur Differentialdiagnose zwischen Multipler Sklerose (MS) und Devic-Syndrom herangezogen. Während sie bei über der Hälfte der Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen (NMOSD) gefunden werden, weisen MS-Patienten und Patienten mit anderen neurologischen Erkrankungen diese Antikörper nur selten auf.
Bei Neuromyelitis optica tritt eine Entzündung des Rückenmarks mit Querschnittsyndrom auf. Innhalb von Stunden bis Tagen kann die Entzündung zum Sehnerv aufsteigen und Sehstörungen oder Erblindung hervorrufen.
Methode IFT