SEITE DRUCKEN
Share:
Indikation
  • Pankreatitis
  • Parotitis
Material
Einheit µkat/l
Hinweise Die Pankreas- und die Speichelamylase sind in ihrer Struktur und Funktion sehr ähnlich. Zur Unterscheidung der Herkunft einer Amylaseerhöhung können die Isoenzyme bestimmt werden. Hinsichtlich der diagnostis… MehrDie Pankreas- und die Speichelamylase sind in ihrer Struktur und Funktion sehr ähnlich. Zur Unterscheidung der Herkunft einer Amylaseerhöhung können die Isoenzyme bestimmt werden. Hinsichtlich der diagnostischen Sensitivität ist die Lipase der Amylase überlegen.
Die Bestimmung der Amylase im Urin hat an Bedeutung verloren.
Medikamente wie Diuretika, Östrogene oder Drogen können auch zu einer Erhöhung der Amylase-Konzentration führen.
Nachforderbarkeit 7 Tage
erhöht bei akute Pankreatitis, akuter Schub einer chronischen Pankreatitis, obstruktive chronische Pankreatitis, Parotitis, Medikamente (Diuretika, Östrogene); Drogen
Methode IFCC, emzym CNPG3, IFCC (alt CNPG3) neu EPS (ab 23.11.21), IFCC (alt CNPG3) neu EPS (ab 17.03.22), IFCC (EPS), IFCC (alt CNPG3) neu EPS (ab 10.12.21), IFCC (alt CNPG3) neu EPS (ab 12.11.21), IFCC (alt CNPG3) neu EPS (ab 14.12.21), IFCC (alt CNPG3) neu EPS (ab 14.1. 22), IFCC (alt CNPG3) neu EPS (ab 23.12.21), IFCC (alt CNPG3) neu EPS (ab 09.03.22), IFCC (alt CNPG3) neu EPS (ab 01.08.22)
alles anzeigen