Mikrobiologie / Mikrobiologische Untersuchungen

Mikrobiologie

Klassische Methoden wie Mikroskopie und Kultur und moderne Testverfahren wie Erregeridentifizierung über Massenspektrometrie mittels MALDI-TOF und automatisierte Systeme zur Resistenztestung sowie Erreger-Antigennachweise mittels EIA ergänzen sich zum sensitiven Nachweis von Infektionserregern kombiniert mit der zuverlässigen Testung auf Resistenzen und Multiresistenzen der Erreger.

Im Vordergrund steht dabei für uns die schnellstmögliche Befunderstellung und kompetente Befundinterpretation und –übermittlung.

Methodenübersicht:

  • Mikroskopischer Direktnachweis mittels Gramfärbung und spezialisierter Färbeverfahren zum Nachweis von Bakterien, Pilzen und Parasiten.
  • Kulturelle Anzucht aerober, mikroaerophiler und anaerober Erreger.
  • Identifizierung in Reinkultur gezüchteter Bakterien und Pilze mittels MALDI-TOF (Matrix-unterstützte Laser Desorptions/Ionisation) -das Ergebnis ist sofort verfügbar – und mittels biochemischer, automatisierter Kulturverfahren.
  • Resistenztestung von in Reinkultur gezüchteten Bakterien mit standardisierten automatisierten Verfahren (VITEK II Firma bioMerieux und WalkAway Firma Siemens), kombiniert mit ergänzenden Testmethoden zur Erkennung von multiresistenten Erregern (MRSA, VRE, MRGN).
  • Screening auf MRE über kulturelle Methoden
  • Gastroenterologische Infektionsdiagnostik - kulturelle Anzucht bakterieller Erreger und Direktnachweis von bakteriellen Toxinen und Antigenen von Viren und Parasiten mittels Enzymimmunoassey .
  • Als ergänzende Untersuchung Stuhlfloramikroskopie bei spezieller Anforderung.
  • Blutkulturdiagnostik mit automatisierten Systemen im betreuten Krankenhaus vor Ort.
  • Urindiagnostik einschließlich Keimzahlbestimmung und Hemmstoff-Nachweis, sowie Resistenztestung relevanter Erreger.
  • Diagnostik bei Abstrichen aus dem Urogenitaltrakt ( Vaginitis- Diagnostik , GBS, Mykoplasmenkultur).
  • Mikrobiologische Untersuchung von Bioindikatoren und Materialien zur Überwachung und Kontrolle krankenhaushygienischer Maßnahmen.
  • Tuberkulose-Diagnostik: Mikroskopie und PCR in unserem Labor, kombiniert mit kulturellen Verfahren in enger Zusammenarbeit mit einem Referenzlabor.

Ihre Ansprechpartner:

für Labormedizin, Mikrobiologie, Pathologie und Humangenetik. Mikrobiologie

Dr. med. Arno Buckendahl

Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

für Labormedizin, Mikrobiologie, Pathologie und Humangenetik. Mikrobiologie

Dr. med. Philipp Kayßer

Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Ärztliches Qualitätsmanagement

für Labormedizin, Mikrobiologie, Pathologie und Humangenetik. Mikrobiologie

Dr. rer. nat. Simone Geyer

Laborleiterin

für Labormedizin, Mikrobiologie, Pathologie und Humangenetik. Mikrobiologie

Dipl.-Biol. Konstanze Hänig

Laborleiterin

für Labormedizin, Mikrobiologie, Pathologie und Humangenetik. Mikrobiologie

M. Sc. Susanne Jurowsky

Laborleiterin

für Labormedizin, Mikrobiologie, Pathologie und Humangenetik. Mikrobiologie

Dipl.- Biol. Gerald Müller

Laborleiter

für Labormedizin, Mikrobiologie, Pathologie und Humangenetik. Mikrobiologie

Dipl.- Bioch. Phillipp le Beau

Laborleiter

UNSERE STANDORTE

Standorte Diagnosticum
Newsletter
Newsfenster
Newsfenster
 
  • Neue Befunde für Labormedizin und Mikrobiologie

    Nach einer zweijährigen Vorbereitungszeit steht unser neues und ...

    weiterlesen
  • ALM e.V. startet Fragebogen-Aktion zur Laborreform

    Der Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V. ...

    weiterlesen
  • Mikrobiologische Leistungen im EBM modernisiert

    Der Erweiterte Bewertungsausschuss hat den Einheitlichen ...

    weiterlesen
 
 
Footerbild
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen