Endokrinologie

Der Fachbereich Endokrinologie befasst sich mit den hormonproduzierenden Drüsen des Körpers. Hormone steuern die Funktion nahezu jedes Organs und viele Erkrankungen, die mittlerweile zu den „Volkskrankheiten“ zählen, stehen mit veränderten Hormonspiegeln im Zusammenhang. Dies macht die endokrinologische Diagnostik zu einem interdisziplinären Fachgebiet.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, verfügen wir über ein breit gefächertes Leistungsangebot, das sich Ihren Bedürfnissen anpasst und eine individualisierte Therapie ermöglicht.

Unser Analysenspektrum im Bereich Endokrinologie reicht von der Diabetes- und Schilddrüsen-Diagnostik über Osteoporose, Nebennieren-Funktionsstörungen und Hypophysenerkrankungen bis hin zur gynäkologischen Endokrinologie. Hier geht es vor allem um die Abklärung von Zyklusstörungen, unerfülltem Kinderwunsch, klimakterischen Beschwerden oder Störungen des Androgenhaushaltes.

Unsere moderne analytische Technik wird durch die Erfahrungen unseres Laborärzte- und Laborleiter-Teams ergänzt, das Ihnen eine fundierte Interpretation der Laborwerte auf den Befunden anbietet und für Rückfragen zur Verfügung steht.

Ihre Ansprechpartner:

für Labormedizin, Mikrobiologie, Pathologie und Humangenetik. Endokrinologie

Dr. med. Bernd Schottmann

Facharzt für Laboratoriumsmedizin

für Labormedizin, Mikrobiologie, Pathologie und Humangenetik. Endokrinologie

Dr. rer. nat. Bettina Reißenweber

Laborleiterin

UNSERE STANDORTE

Standorte Diagnosticum
Newsfenster
 
  • ALM e.V. startet Fragebogen-Aktion zur Laborreform

    Der Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V. ...

    weiterlesen
  • Mikrobiologische Leistungen im EBM modernisiert

    Der Erweiterte Bewertungsausschuss hat den Einheitlichen ...

    weiterlesen
  • Neu: Order-Entry im Diagnosticum

    Elektronische Anforderung & elektronische ...

    weiterlesen
 
 
Footerbild
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen