Partner

Dr. rer. nat. Stephan Scholz

Dr. rer. nat. Stephan Scholz
  • 1967 - 1973 Chemie-Studium an der Universität Leipzig
  • Abschluss als Diplom-Chemiker
  • 1976 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Martin-Luther-Universität Halle
  • Fachbereich Biochemie
  • 1981 Fachchemiker der Medizin an der Akademie für ärztliche Fortbildung Berlin (Deutsche Demokratische Republik)
 

Dr. med. Christian Scholz

Dr. Chr. Scholz
  • 2001 - 2007 Medizin-Studium an der Martin-Luther-Universität in Halle
  • 2007 Promotion zum Dr. med. an der Martin-Luther-Universität in Halle
  • 2013 Facharzt für Laboratoriumsmedizin


 

Dr. med. Arno Buckendahl

Bild folgt.
  • 1994 - 2000 Medizinstudium an der Universität Greifswald und der Freien Universität Berlin
  • 2008 Promotion zum Dr. med. an der Universität Rostock
  • 2013 Facharzt für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
 

Dr. med. Philipp Kayßer

Bild folgt.
  • 1995 - 2002 Medizinstudium an der Universität Leipzig und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 2002 Promotion zum Dr. med. an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 2007 - 2009 Berufsbegleitendes Masterstudium „Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ an der TU Kaiserslautern und der Universität Witten/Herdecke
  • 2011 Anerkennung als Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
 

Dr. med. Michael Praus

Dr. med. Michael Praus
  • 1985 - 1986 Biochemie-Studium an der Harvard University
  • 1994 Medizin-Studium an der Freien Universität Berlin und Approbation
  • 1995 Promotion zum Dr. med. an der Freien Universität Berlin
  • 2005 Facharzt für Laboratoriumsmedizin
 

Dr. med. Bernd Schottmann

Dr. med. Bernd Schottmann
  • 1980 - 1985 Zahnmedizin-Studium in Rostock und Dresden
  • 1985 - 1990 Facharztausbildung an der Medizinischen Akademie "Carl-Gustav Carus" in Dresden
  • 1985 Approbation
  • 1990 Promotion zum Dr. med. an der Medizinischen Akademie Dresden
  • 1990/ 1995 Facharzt für Laboratoriumsmedizin
 

Dr. med. Heiko Petersmann

Dr. med. Bernd Schottmann
  • 1998 - 2004 Medizinstudium an der Universität Bochum und der Universität Greifswald
  • 2005 Promotion zum Dr. med. in der forensischen Genetik der Universität Greifswald
  • 2011 Diploma in Tropical Medicine am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin Hamburg
  • 2013 Anerkennung als Facharzt für Laboratoriumsmedizin
  • 2014 - 2016 Berufsbegleitender Master of Business Administration an der SRH Hochschule Berlin
 

Dr. med. Christoph Seidl

Dr. Seidl
  • 1992 Klinisches Jahr mit Schwerpunkt Dermato-pathologie an der Hautklinik der Universität Mainz
  • 1996 - 2002 Oberarzt an der Pathologie des Klinikums Worms
  • 2002 - 2007 Chefarzt der Pathologie am Vogtland
    Klinikum Plauen
  • seit 2007 Niederlassung als Facharzt für Pathologie in der Partnerschaft Hof
  • 2013 Übergang in Diagnosticum
 

Dr. med. Michael G. Mugler

Dr. Mugler
  • 1999 - 2002 Facharzt am Institut für Pathologie des Klinikum Stuttgart am Katharinenhospital
  • 3/2000 und 3/2002 Anerkennung als Facharzt für Neuropathologie und Pathologie
  • 2002 - 2009 Oberarzt am Institut für Pathologie Klinikum, Stuttgart
  • seit 2010 Niederlassung als Facharzt für Pathologie in der Partnerschaft Hof
  • 2013 Übergang in Diagnosticum
 

Dr. med. Wolfgang Neukirchner

Partner
  • 1979 - 1985 Medizinstudium an der Carus-Universität Dresden und Humboldt-Universität Berlin
  • 1985 Promotion zum Dr. med. am Institut für Gerichtsmedizin der Uni Dresden
  • 1990 Facharzt für Pathologie
  • 1991 - 03/2015 Niederlassung als Facharzt in eigener Praxis (Institut für Pathologie und Zytologie Stollberg/ Niederdorf)
  • seit 04/2015 Mitglied der Partnerschaftsgesellschaft Diagnosticum
 

Dipl. Med. Günter Schweigert

Partner
  • 1974 - 1980 Medizinstudium an der Medizinischen Akademie Magdeburg
  • 1988 Facharzt für Pathologie
  • 1996 - 2014 angestellter Facharzt im Institut für Pathologie und Zytologie Stollberg/Niederdorf
  • seit 04/2015 Mitglied der Partnerschaftsgesellschaft Diagnosticum
 

Kai Neukirchner

Partner
  • 2000 - 2007 Studium der Medizin an der Carl-Gustav-Carus Universität Dresden
  • 2014 Facharzt für Pathologie
  • 2014-2015 angestellter Facharzt für Pathologie am Institut für Pathologie Radeberg, Schwerpunkt Dermatopathologie
  • seit 01/2016 Mitglied der Partnergesellschaft Diagnosticum
 

Dr. med. Klaus Remmler

Partner
  • 1983 - 1989 Medizinstudium an der Universität Leipzig
  • 1989 - 1995 Facharztausbildung zum Facharzt für Pathologie am Klinikum Gera und an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 1991 Promotion zum Dr. med. an der Universität Leipzig
  • seit 11/1995 Facharzt für Pathologie (Landesärztekammer Thüringen)
  • ab 2009 Niederlassung als Facharzt für Pathologie in eigener Praxis in Zwickau
  • seit 07/2016 Mitglied der Partnerschaftsgesellschaft Diagnosticum
 

Dr. med. Kalojan Petrow

Partner
  • 1985 - 1991 Medizinstudium an der Universität Leipzig
  • 1995 Promotion zum Dr. med. an der Universität Jena
  • 2003 Anerkennung als Facharzt für Pathologie
  • 2003 - 2005 Facharzt am Institut für Pathologie der Universität Jena
  • seit 2005 Niederlassung als Facharzt für Pathologie in Zwickau
  • seit 07/2016 Mitglied der Partnerschaftsgesellschaft Diagnosticum
 

Prof. Dr. med. Daniela Steinberger

Partner
  • 1983 - 1989 Studium der Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt und Approbation
  • 1993 Promotion zu endokrinologischem Thema
  • 2000 Habilitation für das Fach Humangenetik
  • seit 2001 Fachärztin für Humangenetik
  • 2007 Ernennung außerplanmäßige Professorin für Humangenetik, Justus-Liebig Universität Giessen
 

UNSERE STANDORTE

Standorte Diagnosticum
Newsletter
Newsfenster
Newsfenster
 
  • Neue Befunde für Labormedizin und Mikrobiologie

    Nach einer zweijährigen Vorbereitungszeit steht unser neues und ...

    weiterlesen
  • ALM e.V. startet Fragebogen-Aktion zur Laborreform

    Der Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V. ...

    weiterlesen
  • Mikrobiologische Leistungen im EBM modernisiert

    Der Erweiterte Bewertungsausschuss hat den Einheitlichen ...

    weiterlesen
 
 
Footerbild
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen