Partner

Dr. rer. nat. Stephan Scholz

Dr. rer. nat. Stephan Scholz
  • 1967 - 1973 Chemie-Studium an der Universität Leipzig
  • Abschluss als Diplom-Chemiker
  • 1976 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Martin-Luther-Universität Halle
  • Fachbereich Biochemie
  • 1981 Fachchemiker der Medizin an der Akademie für ärztliche Fortbildung Berlin (Deutsche Demokratische Republik)
 

Dr. med. Christian Scholz

Dr. Chr. Scholz
  • 2001 - 2007 Medizin-Studium an der Martin-Luther-Universität in Halle
  • 2007 Promotion zum Dr. med. an der Martin-Luther-Universität in Halle
  • 2013 Facharzt für Laboratoriumsmedizin


 

Dr. med. Arno Buckendahl

Bild folgt.
  • 1994 - 2000 Medizinstudium an der Universität Greifswald und der Freien Universität Berlin
  • 2008 Promotion zum Dr. med. an der Universität Rostock
  • 2013 Facharzt für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
 

Dr. med. Philipp Kayßer

Bild folgt.
  • 1995 - 2002 Medizinstudium an der Universität Leipzig und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 2002 Promotion zum Dr. med. an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 2007 - 2009 Berufsbegleitendes Masterstudium „Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ an der TU Kaiserslautern und der Universität Witten/Herdecke
  • 2011 Anerkennung als Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
 

Dr. med. Michael Praus

Dr. med. Michael Praus
  • 1985 - 1986 Biochemie-Studium an der Harvard University
  • 1994 Medizin-Studium an der Freien Universität Berlin und Approbation
  • 1995 Promotion zum Dr. med. an der Freien Universität Berlin
  • 2005 Facharzt für Laboratoriumsmedizin
 

Dr. med. Bernd Schottmann

Dr. med. Bernd Schottmann
  • 1980 - 1985 Zahnmedizin-Studium in Rostock und Dresden
  • 1985 - 1990 Facharztausbildung an der Medizinischen Akademie "Carl-Gustav Carus" in Dresden
  • 1985 Approbation
  • 1990 Promotion zum Dr. med. an der Medizinischen Akademie Dresden
  • 1990/ 1995 Facharzt für Laboratoriumsmedizin
 

Dr. med. Heiko Petersmann

Dr. med. Bernd Schottmann
  • 1998 - 2004 Medizinstudium an der Universität Bochum und der Universität Greifswald
  • 2005 Promotion zum Dr. med. in der forensischen Genetik der Universität Greifswald
  • 2011 Diploma in Tropical Medicine am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin Hamburg
  • 2013 Anerkennung als Facharzt für Laboratoriumsmedizin
  • 2014 - 2016 Berufsbegleitender Master of Business Administration an der SRH Hochschule Berlin
 

Dr. med. Christoph Seidl

Dr. Seidl
  • 1992 Klinisches Jahr mit Schwerpunkt Dermato-pathologie an der Hautklinik der Universität Mainz
  • 1996 - 2002 Oberarzt an der Pathologie des Klinikums Worms
  • 2002 - 2007 Chefarzt der Pathologie am Vogtland
    Klinikum Plauen
  • seit 2007 Niederlassung als Facharzt für Pathologie in der Partnerschaft Hof
  • 2013 Übergang in Diagnosticum
 

Dr. med. Michael G. Mugler

Dr. Mugler
  • 1999 - 2002 Facharzt am Institut für Pathologie des Klinikum Stuttgart am Katharinenhospital
  • 3/2000 und 3/2002 Anerkennung als Facharzt für Neuropathologie und Pathologie
  • 2002 - 2009 Oberarzt am Institut für Pathologie Klinikum, Stuttgart
  • seit 2010 Niederlassung als Facharzt für Pathologie in der Partnerschaft Hof
  • 2013 Übergang in Diagnosticum
 

Dr. med. Wolfgang Neukirchner

Partner
  • 1979 - 1985 Medizinstudium an der Carus-Universität Dresden und Humboldt-Universität Berlin
  • 1985 Promotion zum Dr. med. am Institut für Gerichtsmedizin der Uni Dresden
  • 1990 Facharzt für Pathologie
  • 1991 - 03/2015 Niederlassung als Facharzt in eigener Praxis (Institut für Pathologie und Zytologie Stollberg/ Niederdorf)
  • seit 04/2015 Mitglied der Partnerschaftsgesellschaft Diagnosticum
 

Dipl. Med. Günter Schweigert

Partner
  • 1974 - 1980 Medizinstudium an der Medizinischen Akademie Magdeburg
  • 1988 Facharzt für Pathologie
  • 1996 - 2014 angestellter Facharzt im Institut für Pathologie und Zytologie Stollberg/Niederdorf
  • seit 04/2015 Mitglied der Partnerschaftsgesellschaft Diagnosticum
 

Kai Neukirchner

Partner
  • 2000 - 2007 Studium der Medizin an der Carl-Gustav-Carus Universität Dresden
  • 2014 Facharzt für Pathologie
  • 2014-2015 angestellter Facharzt für Pathologie am Institut für Pathologie Radeberg, Schwerpunkt Dermatopathologie
  • seit 01/2016 Mitglied der Partnergesellschaft Diagnosticum
 

Dr. med. Klaus Remmler

Partner
  • 1983 - 1989 Medizinstudium an der Universität Leipzig
  • 1989 - 1995 Facharztausbildung zum Facharzt für Pathologie am Klinikum Gera und an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 1991 Promotion zum Dr. med. an der Universität Leipzig
  • seit 11/1995 Facharzt für Pathologie (Landesärztekammer Thüringen)
  • ab 2009 Niederlassung als Facharzt für Pathologie in eigener Praxis in Zwickau
  • seit 07/2016 Mitglied der Partnerschaftsgesellschaft Diagnosticum
 

Dr. med. Kalojan Petrow

Partner
  • 1985 - 1991 Medizinstudium an der Universität Leipzig
  • 1995 Promotion zum Dr. med. an der Universität Jena
  • 2003 Anerkennung als Facharzt für Pathologie
  • 2003 - 2005 Facharzt am Institut für Pathologie der Universität Jena
  • seit 2005 Niederlassung als Facharzt für Pathologie in Zwickau
  • seit 07/2016 Mitglied der Partnerschaftsgesellschaft Diagnosticum
 

Prof. Dr. med. Daniela Steinberger

Partner
  • 1983 - 1989 Studium der Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt und Approbation
  • 1993 Promotion zu endokrinologischem Thema
  • 2000 Habilitation für das Fach Humangenetik
  • seit 2001 Fachärztin für Humangenetik
  • 2007 Ernennung außerplanmäßige Professorin für Humangenetik, Justus-Liebig Universität Giessen
 

UNSERE STANDORTE

Standorte Diagnosticum
Newsfenster
 
  • ALM e.V. startet Fragebogen-Aktion zur Laborreform

    Der Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V. ...

    weiterlesen
  • Mikrobiologische Leistungen im EBM modernisiert

    Der Erweiterte Bewertungsausschuss hat den Einheitlichen ...

    weiterlesen
  • Neu: Order-Entry im Diagnosticum

    Elektronische Anforderung & elektronische ...

    weiterlesen
 
 
Footerbild
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen