Ihre Karriere im Diagnosticum

Ausbildung im Diagnosticum

Das Diagnosticum ist seit vielen Jahren ein regionaler Partner für niedergelassene Ärzte und Kliniken. Wir decken alle Bereiche der Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Pathologie ab. Als innovatives Unternehmen bauen wir unsere Leistungen und Geschäftsfelder
kontinuierlich aus. 650 Mitarbeiter an 14 Standorten versorgen zuverlässig mehr als 1.000 ambulant tätige Ärzte und stationäre Einrichtungen mit über 4.200 Betten.

Außerdem ist das Diagnosticum auch Praxispartner der regionalen MTA Schulen zur Ausbildung MTA, sowie der MTA Schule am RBZ zur bundesweiten Ausbildung. Im Rahmen der Praxispartnerschaft mit der Berufsakademie Sachsen in Glauchau bieten wir darüber hinaus den Studiengang Technische Informatik an.

regionale schulische Ausbildung zur/zum MTLA

Ihre Karriere als MTLA gezielt planen – ein wichtiger Schritt für Ihre weitere berufliche Laufbahn. Wenn Sie Interesse daran haben, in einem innovativen Umfeld zu arbeiten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Die Labormedizin übernimmt eine bedeutende Schnittstellenfunktion und beinhaltet die Kooperation mit erfahrenen MTLA-Kollegen und mit Ärzten aus vielen medizinischen Fachgebieten. Aktuelles Fachwissen, kontiniuierliche Forschung und hochmoderne Laborgeräte bieten heute faszinierende Möglichkeiten, die es zu nutzen gilt. Mehr als 70 % aller medizinischen Diagnosen werden durch Laborwerte gestellt oder durch Erkenntnisse aus der Labormedizin gestützt. Die Laborbranche entwickelt sich rasant weiter. Hier sind innovative Mitarbeiter gefragt, die medizinisches Know-how und zukunftsorientiertes, wirtschaftliches Handeln miteinander verbinden.

Was erwartet Sie als MTA im Diagnosticum?

Das Diagnosticum verfügt über ganz unterschiedliche Arbeitsplätze für

Medizinisch Technische Laboratoriumsassistentinnen/-assistenten.

Zu Ihren Tätigkeitsgebieten gehören beispielsweise die Fachbereiche Klinische Chemie, Hämatologie, Mikrobiologie, Immunologie und Pathologie mit einem umfangreichen Probenspektrum aus dem ambulanten und stationären Bereich.
Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, abwechslungsreiche aber auch verantwortungsvolle Tätigkeit
  • trotz Schichtdienst ausreichend Freiräume für Familie und Freizeit
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • soziale Leistungen

Download Flyer

Ausbildung zur/zum MTLA 2.0

In Kooperation mit dem RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH bieten wir ein innovatives und digitalisiertes Ausbildungskonzept zum medizinisch-technischen Assistenten an. Die MTLA-Ausbildung 2.0 ist eine Hybrid-Ausbildung für Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (m/w/d), kurz MTLA oder MTA-L. Die MTA-Schule am RBZ Köln bietet deutschlandweit das erste hybride Ausbildungskonzept an, das eine enge Verzahnung von Theorie via interaktivem Online-Blockunterricht und Praxis in einigen unserer regionalen Laborstandorte ermöglicht. Hinzu kommen kürzere schulische Präsenzphasen in Köln und ein sechswöchiges Krankenpflegepraktikum in einer Institution Ihrer Wahl.

Was erwartet Sie während der Ausbildungsphase?

  • Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.
  • Die Kosten der theoretischen Ausbildung werden mittlerweile zu 100 % durch das Land NRW getragen.

Die Vermittlung der Ausbildungsinhalte erfolgt:

  1. in den Räumen des Rheinischen Bildungszentrum in Köln,
  2. abhängig vom jeweiligen Praxisinhalt abwechselnd in einem unserer Labore bzw. während des Krankenpflegepraktikums in einer geeigneten Einrichtung Ihrer Wahl,
  3. in Form von Online-Unterricht.

Weiter Informationen finden Sie im Flyer des Rheinischen Bildungszentrum Köln:

Download Flyer

Interesse? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Gern können Sie sich unser Unternehmen anschauen und nähere Informationen in einem persönlichen Gespräch erhalten.
Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit unserem Personalbüro auf. Beachten Sie dabei den jeweiligen Beginn des Schuljahres.

E-Mail: personalabteilung@diagnosticum.eu

UNSERE STANDORTE

Unsere Standorte: Dresden, Neukirchen bei Chemnitz, Plauen, Hof, Frankfurt, Zwickau, Stollberg, Halle bei Leipzig, Chemnitz, Freiberg, Erlabrunn, Reichenbach, Schöneck, Adorf
Newsfenster
 
  • Versand von Altbefunden (SARS-CoV-2)

    Derzeit erhalten wir vermehrt Nachfragen zum Abruf älterer ...

    weiterlesen
  • Untersuchung von Coronavirus-Mutationen

    Der MDR Sachsen berichtet über die Untersuchung von ...

    weiterlesen
  • Neue Muster 10C- und OEGD Formulare

    Zum Jahresende wurden die Muster 10C- und OEGD Formulare zur ...

    weiterlesen
 
 
Footerbild
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen