Probenübergabe in den Praxen

Um die Kontaktzeiten unserer Fahrdienstmitarbeiter in den Praxen und damit die Infektionsgefahr zu verringern, wird ab sofort der Abholungsprozess verändert.

Fahrdienst

Der neue Abholungsprozess sieht in der Regel wie folgt aus:

  • Der Fahrer kündigt sein Ankommen vor Abholung der Proben möglichst per Handy in der Praxis an.
  • Ein Betreten der Praxis wird vermieden.
  • Die Praxis stellt die Proben an der Einganstür bereit. Der Fahrer übernimmt die Proben dort.
  • Eine Versorgung der Fahrer mit Masken ist nicht notwendig, da von verschlossenen Proben kein Infektionsrisiko ausgeht.


Bei Fragen zur Probenlogistik, wenden Sie sich gern jederzeit an uns.

Kostenfreie Fahrdiensthotline: 0800 1219100-41

Corona-Hotline

Unsere Corona-Hotline ist Mo - Fr (außer an Feiertagen) zwischen 8:00 - 18:00 Uhr für Anfragen, Rückfragen, Befundauskünfte und sämtliche Themen rund um das Coronavirus für unsere ärztlichen Einsender verfügbar.

Achtung: Eine Befundauskunft für Patienten kann nur dann erfolgen, wenn diese durch den betreuenden Arzt mittels Weitergabe der Barcodenummer an den Patienten legitimiert wurde. Hierfür können Sie auch gern unsere Online-Vorabauskunft nutzen.

kostenfreie Corona-Hotline


0800 1219100-77

 

UNSERE STANDORTE

Standorte Diagnosticum
Newsletter

Erhalten Sie ab sofort Fachinformationen, Fortbildungseinladungen und vieles mehr in digitaler Form: Newsletter

Newsfenster
Newsfenster
 
  • Antikörperbestimmung Coronavirus (IgG)

    Seit einigen Wochen bieten wir den Antikörpertest (IgG) gegen ...

    weiterlesen
  • Corona-Diagnostik für Unternehmen und Pendler

    Aufgrund der stetigen Ausweitung unserer Testkapazitäten und ...

    weiterlesen
  • RKI empfiehlt umfangreichere Corona-Testungen

    Das Robert-Koch-Institut empfiehlt zur Eindämmung der ...

    weiterlesen
 
 
Footerbild
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen